ÜbersichtV 60V 100V 200.1V 300

 

Die Baureihe V 100 ist das "Mädchen für Alles" auf den deutschen Gleisen. Gleichwohl konstruiert für Rangier- und Streckendienst und ausgerüstet mit einer Doppeltraktionssteuerung eignet sich diese Maschine nahezu für alle Arten von Zugleistungen. Dank der eingebauten Tür-0-Blockierung sowie der Zugheizung können ohne Probleme auch Reisezüge bespannt werden.

Loknummer
Fabrikdaten
Hauptuntersuchung
Foto
211 051-8 (Tfz 211)
MaK 1000069/1962
2004, Alstom Lokomotiven Service GmbH
212 047-5 (Tfz 212)
MaK 1000183/1963
2003, Alstom Lokomotiven Service GmbH
212 052-5 (Tfz 212)
MaK 1000188/1963
2004, Alstom Lokomotiven Service GmbH
212 240-6 (Tfz 212)
MaK 1000287/1965
2004, Alstom Lokomotiven Service GmbH
212 370-1 (Tfz 212)
KHD 57770/1965
2003, Alstom Lokomotiven Service GmbH
212 381-8 (Tfz 212)
KHD 57781/1965
2004, Alstom Lokomotiven Service GmbH

212 047 und 370 sonnten sich am 29.05.2003 vor dem Bahnhofsgebäude von Siershahn.

Technische Daten:
  
Radsatzanordnung:
B'B'
Länge über Puffer:
 12.100 mm
Treibraddurchmesser:
 950 mm
Drehgestellradsatzstand:
  2.200 mm
Gesamter Radsatzstand:
 8.200 mm
Dienstgewicht:
 64 t
Achslast:
 16 t
Dieselmotor:
 MB 835
Leistung:
 990 kW
Leistungsübertragung:
 hydraulisch
Höchstgeschwindigkeit:
 100 km/h
Vielfachsteuerung:
 Ja
Tür-0-Blockierung:
 Ja
Zugheizung:
 Dampf

zurück